GETRIEBEFANUNVERGLEICHLICH. EINZIGARTIG. EINMALIG.

EINE KLASSE FÜR SICH

EIN GROßER FAN, NOCH GRÖẞERE VORTEILE

Ein Aerodynamisches Wunderwerk: eine größere und effizientere Fan-Stufe verschafft Ihnen ein leiseres Triebwerk und das größte Mantelstromverhältnis in der kommerziellen Luftfahrt.

Bis zu*

+33%

Fandurchmesser
Verglichen mit früheren Triebwerksgenerationen

Bis zu*

12:1

Nebenstromverhältnis

Heute schon auf morgen vorbereitet Das Fan-Getriebesystem (FDGS)

Eine grundlegende Veränderung von Düsentriebwerken, indem sieben bewegliche Teile mittels einer bewährten Getriebearchitektur eine starke Leistung erbringen.

3:1

Getriebe Übersetzungsverhältnis

1Mio+

Betriebsstunden
des FDGS

AUF DIE GESCHWINDIGKEIT KOMMT ES AN

Ein langsamer Fan und ein schnelles Kerntriebwerk führen zu einer Spitzenleistung Kompromiss – jeder Teil läuft in seiner optimalen Geschwindigkeit.

40%

Langsamere Fangeschwindigkeit
verglichen mit früheren Triebwerksgenerationen

2,000

Triebwerksschaufeln beseitigt

DAS INNENLEBEN ZÄHLT

Das Verdichten von Luft ist harte Arbeit. Darum verteilt das GTF-Triebwerk von Pratt & Whitney die Last wirksam zwischen den hohen und niedrigen Triebwerksstufen. Die integral-beschaufelten Rotoren (IBRs) erhöhen die Effizienz auf innovative Weise.

60%

Höheres Druckverhältnis
Verglichen mit früheren Triebwerksgenerationen

Bis zu*

2

Stufen weniger benötigt

WENIGER STUFEN, MEHR BEGEISTERUNG

Leichtgewichtig und grün. Das Koppeln von Hochgeschwindigkeitsturbinen mit einer vereinfachten Brennkammer, führt zu einer optimierten Effizienz und saubererer Luft.

Bis zu*

4

Weniger Turbinenstufen
Verglichen mit derzeitigen Triebwerksgenerationen

Bis zu*

50%

Verringerung der geregelten NOx-Emissionen
Differenz zu CAEP/6

EINE STARTBAHN FÜRS WACHSTUM

Angetrieben durch bewährte Getriebearchitektur – und mehr als 40 bahnbrechende Innovationen – ist das Pratt & Whitney GTF-Triebwerk anders als jedes andere vor ihm. Mit zukunftsweisender Technologie, die zukünftige Entwicklungs- und Leistungsverbesserungen ermöglicht, besticht das GTF-Triebwerk durch seine Leistung und bildet eine Klasse für sich.

LERNEN SIE DIE KOMPLETTE GTF-FAMILIE KENNEN

*Alle Statistiken basieren sich auf Daten, die sich auf die gesamte Pratt & Whitney GTF-Familie beziehen und treffen eventuell nicht auf bestimmte Triebwerksmodelle zu.

ZURÜCK NACH OBEN

© 2020